Fun

Donnerstag, 12. Januar 2012

Was treiben Bücher bei Nacht so?

Hier ist die Antwort: http://www.youtube.com/watch?v=qYcSrIkVpzM

Freitag, 23. Dezember 2011

Rock'n Roll Leser ...

http://www.youtube.com/watch?v=8IF3opiC9Kw

Samstag, 6. Februar 2010

Umfrage

Soll die Bücherei auch ein Kindl anbieten? Nähere "Infos" hier
Wäre dann natürlich nur für Erwachsene...

Dienstag, 6. Mai 2008

Interview mit Hildegunst von Mythenmetz









Wer Ensel und Krete, Die Stadt der träumenden Bücher und Der Schrecksenmeister gelesen hat, kennt auch den Verfasser: Hildegunst von Mythenmetz. Für die nicht so aufmerksamen Titelblattleser ist vielleicht der Name des Übersetzers bekannter: Walter Moers.
Achim Zeilmann hat den berühmten, preisgekrönten Dichter interviewt. Der Beitrag dauert ca. 23 Minuten, und ist sehr aufschlussreich: Wer hätte gedacht, dass Hildegunst von Mythenmetz seinen Übersetzer verabscheut, und dass man sich von Metamorphosemahlzeiten besser fernhält, wenn man den Dichter verärgert hat.
Obwohl: Einen Tag als Kratze zu verbringen, würde mir persönlich gefallen.
Anschauen und die Bücher lesen, wer es noch nicht getan hat. Für normale Menschen ist die Übersetzung gut genug ;-)

Donnerstag, 1. September 2005

Nutzloses Wissen

In Vermont wird vom Gesetzgeber vorgeschrieben, mindestens ein Bad pro Woche zu nehmen - immer Samstag nachts. Ein Golfball, der auf einem Platz in 2000 m Höhe abgeschlagen wird, fliegt 10 % weiter als auf Meereshöhe.
»Tom Sawyer« war der erste Roman der auf einer Schreibmaschine geschrieben wurde.
Wen solche Informationen interessieren ist richtig bei der Datenbank des Nutzlosen Wissens. Ob diese Infos aber alle richtig sind, wird nicht garantiert...

Mittwoch, 6. Juli 2005

Warum Kaffee in Bibliotheken nicht so gerne gesehen wird?

...das ist der Grund.
Und wem unsere Homepage nicht gefällt: bittesehr

Freitag, 27. Mai 2005

Einmal springen ...

... und alles wird besser: Zumindest dann, wenn sich 60000000 Millionen Menschen finden, die am 20.07.2006 gleichzeitig einmal einen kräftigen Hüpfer machen. Damit wird nämlich unser Globus in eine günstigere Umlaufbahn gebracht, und wir bleiben von der Klimakatastrophe verschont. 155094515 haben sich bis jetzt angemeldet. Also: weitere Freiwillige vor. Man kann allerdings nur hoffen, dass sich keiner verrechnet hat - oder ein paar zu viel oder zu wenig hüpfen. Anmelden kann man sich beim World Jump Day.
[via Industrial Technology & Witchcraft]

Mittwoch, 13. April 2005

Was Pinguine...

...so schreiben.
[via Shopblogger]

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Vorlesen
Freitag, 02.03.2018: Vorlesen für Schülerinnen...
ortsbuecherei-gingen - 25. September, 16:16
Vorlesen
Freitag, 10.11.2017: Vorlesen für Schülerinnen...
ortsbuecherei-gingen - 25. September, 16:13
Vorlesen
Freitag, 06.10.2017: Vorlesen für Schülerinnen...
ortsbuecherei-gingen - 25. September, 16:10

Archiv

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Fun
Gingen
Interessantes
In_eigener_Sache
Kidslinks
Lernen
Links
Suchen_und_Finden
Veranstaltungen
Warum_ein_Blog
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren